Innovation

Ihr Security-Provider stellt Partnern eine preiswerte Lösung für das DKG nach VdS 3138 zur Verfügung

secure transmission App
Zertifizierte App – secure transmission

Diese IP-Übertragungseinrichtung als App wurde seitens des VdS nach der Richtlinie 3169 -1 und -2 für Smart-Device-Applikationen geprüft, anerkannt und erreicht dabei die höchste Sicherheitsstufe.

Durch den Einsatz als Interventions-App erfüllt die Smart-Device-Applikation die Anforderungen nach VdS 3138 in der Sicherungskette als Daten-kommunikationsgerät (DKG). Die Zeitstempel entstehen im Gefahrenmanagementsystem (GMS) des Alarmdienstes.

Die Lösung stellt eine hervorragende Ergänzung für Alarmdienste dar, die sich für den Alarmprovider FSO entschieden haben. Zeitliche Routineüberwachung zur Sicherstellung der Funktionalität. Bei Verlust des Smartphones ist die App sofort deaktivierbar (trust anchor).

Infoblatt als PDF

Alarmprovider Lösungsansatz für die VdS 3138 Anerkennung

  • Kunden bleiben da wo Sie hingehören – beim NSL Partner
  • Aufschaltungen führt der NSL Partner vor Ort in seiner NSL durch
  • Protokollvielfalt durch den Security-Provider (Netzknoten)
  • Herstellerunabhängige Anschaltung an Ihr Gefahrenmanagementsystem
  • Redundant aufgebautes System, RAID 1 mit gedoppelten Netzteilen
  • Redundante Anschaltung an das FSOnet mittels IP und GSM IP
  • Geringer Installations- und Fernschulungsaufwand
  • Schnelle Umsetzung durch geringen technischen Aufwand

Artikel aus PROTECTOR 10/2010 als PDF

Mandatenempfangseinrichtung Notruf- und Service-Leitstelle

Ihr Security-Provider stellt Ihnen als Partner Mehrwertdienste zur Verfügung

secure reporting App

secure reporting App

Ihr Security-Provider ermöglicht Ihnen mobile Transparenz für Ihre Schutzobjekte.
Jederzeit bestens informiert, bedienerfreundlich und in Echtzeit:

  • Statusübersicht
  • Meldungsübersicht
  • Alarmbericht
  • Selektierbar

Gebäude- und technologieübergreifend. Bei Verlust des Smartphones sofort deaktivierbar (trust anchor). Einfachste App-Einrichtung durch Zugriffscode.

secure transmission App

secure transmission App

Ihr Security-Provider macht Ihr Smartphone zum mobilen Übertragungsgerät (VdS 2465). Durch das Auslösen von Fernwirkprozessen lassen sich vielfältige gebäude- und technologienübergreifende Anwendungen verwirklichen.

  • Öffnen von Schranken, Türen und Toren
  • Steuerung von Einbruchmeldeanlagen
  • Steuerung von gebäudetechnischen Anlagen
  • Zutritt zu Gebäuden
  • Notruffunktion
  • Testmeldung

Zeitliche Routineüberwachung zur Sicherstellung der Funktionalität. Bei Verlust des Smartphones sofort deaktivierbar (trust anchor). Höchster Sicherheitsstandard durch unterschiedliche Verschlüsselung und geistigen Verschluss. Einfachste App-Einrichtung durch Zugriffscode.

magicguard24®

Für Wachunternehmen stellen wir mit zentraler IT-Technologie magicguard24® vor. Hierbei handelt es sich um ein Echtzeit-Wächterkontrollsystem. Die Basis bilden Mobiltelefone mit der Schutzart IP68 unter Nutzung der RFID- bzw. NFC-Technologie.

  • Protokollierung von Zeitstempeln (Stunde, Minute, Sekunde)
  • Übertragung von Geokoordinaten zur Prozessoptimierung und Ortung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
  • Elektronisches Wachbuch
  • Geringer Invest, durch zentrale Vorhaltung redundanter Systeme beim Security-Provider

magicguard24 NFC-Technologie

magicguard24 Infrastrukturdarstellung

Mandantentechnologie für Konzessionäre – Ihr Security-Provider als Netzknoten

  • Verbundleitstellen der Feuerwehren wollen nur noch die reine Feuermeldung erhalten
  • Technische Alarme, sowie Revisionsmeldungen etc. müssen herausgefiltert werden
  • Herstellerunabhängige Anschaltung an das Einsatzleitsystem der Feuerwehr
  • Redundant aufgebautes System, RAID 1 mit gedoppelten Netzteilen
  • Redundante Anschaltung an das FSOnet mittels IP und GSM IP
  • Geringer Installations- und Fernschulungsaufwand
  • Schnelle Umsetzung durch geringen technischen Aufwand

MDE Feuerwehr